Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Betriebseinschränkungen wegen Personalmangels 21.03.2019 - 15:49

Sommerfahrplan bei der HSB tritt am 27. April in Kraft

Am 27. April tritt bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) der Sommerfahrplan in Kraft. Er gilt bis einschließlich 26. Oktober und enthält zeitlich begrenzte Einschränkungen im Zugverkehr zum Brocken. Bereits ab dem 6. April kommen auch Diesellokomotiven planmäßig zum Einsatz. Ursache für die Maßnahmen sind anhaltender Personal- und Fahrzeugmangel. Der Sommerfahrplan  enthält erneut ein vielfältiges Fahrtenprogramm auf dem Streckennetz zwischen Wernigerode, Quedlinburg, Nordhausen und dem Brocken.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Energiesparendes Fahren 19.03.2019 - 13:36

Deutsche Bahn weist Bericht der BILD-Zeitung zurück

Die Deutsche Bahn weist Behauptungen in einem Bericht der BILD-Zeitung von heute mit der Überschrift „Um Kosten zu sparen – Bahn dreht Fahrgästen den Strom ab“ zurück. „Weder gibt es Anweisungen, in den Zügen die Klimaanlagen oder die Steckdosen für die Kunden abzustellen, noch werden Lokführer angehalten, auf Kosten der Pünktlichkeit besonders energiesparend zu fahren“, sagt DB Regio-Vorstand Oliver Terhaag. „Das stimmt einfach nicht.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Preissenkungen angekündigt 19.03.2019 - 12:34

Schweizer Bundesbahn schließt 2018 erfolgreich ab

Die SBB beförderte 2018 täglich 1,25 Millionen Passagiere (+ 0,8 Prozent). Rückläufig war die Kundenpünktlichkeit: 90,1 Prozent der Fahrgäste (- 0,1) kamen pünktlich an; die Anschlüsse erreichten 97,0 Prozent (- 0,1). Unbefriedigend war die Pünktlichkeit in der Romandie und im Tessin sowie im 4. Quartal auf stark ausgelasteten Strecken wie Bern-Zürich. Die Sicherheit blieb auf hohem Niveau: Es gab weniger Berufs-, Rangier- und Zugsunfälle als im Vorjahr.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erste Züge kommen 2023 13.03.2019 - 15:11

Bahn stellt neuen Fernverkehrszug ECx vor

Die Deutsche Bahn und der spanische Hersteller Talgo haben heute mit Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, den neuen Fernverkehrszug mit dem Arbeitstitel „ECx“ in Berlin vorgestellt. Die lokbespannten Reisezugwagen sind flexibel einsetzbar und ergänzen so die DB-Fahrzeugflotte ab 2023. Der erste Abruf von 23 Zügen im Wert von 550 Millionen Euro ist Teil eines Rahmenvertrags der DB mit dem spanischen Hersteller Talgo über bis zu 100 Mehrsystemloks und Reisezugwagen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Züge für die Ostregion 12.03.2019 - 15:59

24 Cityjet Desiro ML für den Fern- und Regionalverkehr

Neue Züge für die Ostregion: 24 zusätzliche Cityjet Desiro ML von Siemens werden künftig auf der Schiene in Wien, Niederösterreich und Burgenland unterwegs sein und den Nah- und Regionalverkehr weiter aufwerten. Mit dem heutigen Abruf sind 189 Züge vom Cityjet Desiro ML bestellt. Die ersten Fahrzeuge der zusätzlichen Bestellung werden ab Sommer 2020 auf Schiene sein. Das Bevölkerungswachstum und die zunehmende Verlagerung vom Auto auf die Schiene lassen die Fahrgastzahlen steigen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Komplett unter Fahrdraht bis 2019 12.03.2019 - 14:02

Tiroler Schienennetz wird elektrisch

Die ÖBB betreiben in Tirol ein Streckennetz mit einer Länge von 459 Kilometern. Knapp 97 % davon sind bereits elektrifiziert. Bis Ende 2019 werden die noch ausstehenden, exakt 3,135 %, in Summe 14.390 Meter auf der Außerfernbahn zwischen dem Bahnhof Reutte in Tirol und der Staatsgrenze bei Schönbichl elektrifiziert. Nach Abschluss der Arbeiten ist das Streckennetz der ÖBB im Bundesland Tirol zu 100 % elektrifiziert. Bis aber der erste Zug elektrisch über die Schienen rollen kann, müssen noch viele Maßnahmen umgesetzt werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Elektrifizierung Südbahn 11.03.2019 - 15:08

Einhub der Brücke in Ulm-Donautal

Die Arbeiten der Deutschen Bahn für die Elektrifizierung der Südbahn liegen weiter im Zeitplan. Eine der wichtigsten Baumaßnahmen im Abschnitt 1 zwischen Ulm und Laupheim-West ist der komplette Neubau der Benzbrücke in Ulm-Donautal. Hier wurde am vergangenen Wochenende in der Nacht von Samstag, dem 9. März 2019, auf Sonntag, dem 10. März 2019, der Überbau der Straßenüberführung Donautal erfolgreich eingehoben. Begonnen wurde mit den Vorarbeiten bereits im Herbst vergangenen Jahres.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Teilweise noch Einschränkungen 11.03.2019 - 14:02

Zugverkehr nach Sturm größtenteils wieder stabil

Der Bahnverkehr läuft nach dem Sturmtief Eberhard wieder größtenteils stabil. Es gibt nur noch einzelne, regionale Einschränkungen. Viele durch das Sturmtief verursachte Schäden an den Strecken vom gestrigen Tag konnten behoben werden. Die Aufräumarbeiten dauern noch an. Die Deutsche Bahn geht davon aus, dass die Sturmschäden auch heute noch zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr führen werden. Hunderte DB-Mitarbeiter waren die ganze Nacht im Einsatz, um Schäden zu beseitigen und Strecken wieder frei zu bekommen. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sturmtief „Eberhard“ - Update 10.03.2019 - 20:36

Beeinträchtigungen im bundesweiten Bahnverkehr

Infolge des Sturmtiefs „Eberhard“ kommt es derzeit im Westen, in der Mitte und im Süden Deutschlands zu starken Beeinträchtigungen im Fern- und Regionalverkehr der Deutschen Bahn. Betroffen ist auch der internationale Verkehr in Richtung Niederlande und Belgien. In Nordrhein-Westfalen ist der Zugverkehr derzeit bis auf weiteres aus Sicherheitsgründen eingestellt. In Rheinland-Pfalz und Hessen werden zahlreiche Fernzüge auf Bahnhöfen zurückgehalten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kompromiss mit der Denkmalpflege 08.03.2019 - 13:54

Planung der Fußgängerbrücke in Varel möglich

Die Deutsche Bahn kann jetzt die Planungen für die Fußgängerbrücke im Bahnhof Varel vorantreiben. Alle Beteiligten sind sich darüber einig, dass die ursprünglich beabsichtigte Anhebung des Gesamtbauwerkes nicht weiterverfolgt wird. Auf Vorschlag des Landesamtes für Denkmalpflege konnte jetzt ein Kompromiss gefunden werden. Der Mittelteil des Bauwerkes wird abgebrochen und nördlich des Bauwerkes durch eine neue und moderne Bücke mit Aufzügen ersetzt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Besser essen bei 250 km/h 07.03.2019 - 14:22

Die neue DB-Bordgastronomie

Im Dezember 2018 hat die Deutsche Bahn ihre rund 650 rollenden Restaurants und Bistros in allen ICE- und IC-Zügen mit neuen Speisen ausgestattet und ein neues Geschirr- und Speisekartendesign eingeführt. Auf der Fachmesse ITB  hat Michael Peterson, Marketing-Vorstand DB Fernverkehr, heute eine Bilanz des neuen Angebots gezogen. Seit Dezember finden Reisende im neuen Speisensortiment neben Klassikern wie Pasta Bolognese, Chili con Carne und Gulasch vermehrt vegetarische und vegane Gerichte auf der Speisekarte.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
10,7 Milliarden Euro für mehr Kapazität 06.03.2019 - 12:26

DB sagt Stau auf der Schiene den Kampf an

Die Deutsche Bahn setzt 2019 das größte Modernisierungsprogramm der Bahngeschichte fort. 10,7 Milliarden Euro fließen in die Schieneninfrastruktur und Bahnhöfe. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Die Investitionen in das Eisenbahnnetz zeigen Wirkung. Seit 2010 haben wir 16.000 Kilometer der Gleise und somit fast die Hälfte des Streckennetzes saniert“, so Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn AG. 2019 werden rund 1.500 Kilometer Gleis, über 300 Brücken und rund 650 Bahnhöfe saniert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten 01.03.2019 - 15:31

Service für die Semmering-Bergstrecke

Wie Autos brauchen auch Bahnstrecken regelmäßig ein umfassendes „Service“, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Bis der Semmering-Basistunnel 2026 in Betrieb geht, rollen täglich rund 180 Züge über die 160 Jahre alte Semmeringstrecke. Dieses Verkehrsaufkommen müssen wir auch in der topographisch anspruchsvollen Lage unter härtesten Witterungsbedingungen bewältigen. Große Temperaturschwankungen, Schnee und Frost setzen der Zuverlässigkeit der Gleisanlagen Grenzen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eisenbahninfrastruktur 01.03.2019 - 12:28

Bundesregierung teilt Kritik des Bundesrechnungshofes nicht

Die Kritik des Bundesrechnungshofs (BRH) an den Zielen der Bundesregierung bei den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn AG (DB AG) über eine dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) für die bestehende Eisenbahninfrastruktur wird von der Bundesregierung überwiegend nicht geteilt." Das schreibt die Regierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen . Die Grünen hatten in ihrer Anfrage darauf verwiesen, dass der BRH in seinem Bericht von schwerwiegenden Mängeln gesprochen habe.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Straßen- und Eisenbahnverbindung Öresund 28.02.2019 - 13:24

EU -Kommission leitet Untersuchung zur Finanzierung ein

Die Europäische Kommission hat eine eingehende Untersuchung eingeleitet, um zu prüfen, ob die öffentliche Förderung Dänemarks und Schwedens für die feste Straßen- und Eisenbahnverbindung Öresund mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang steht. Das Gericht der Europäischen Union hatte einen früheren Beschluss der Kommission zur Genehmigung der Förderung zuvor für nichtig erklärt. Die Kommission hatte bereits im Jahr 2014 eine staatliche Beihilfe für den Bau und den Betrieb der Verbindung genehmigt.

Seite:123»17
Artikel 1 bis 15 von 255