Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kampagne Allegra 05.06.2020 - 14:54

RhB nimmt Tourismusverkehr wieder auf

Nach einem fast dreimonatigen Aussetzen des touristischen Verkehrs, nimmt die Rhätische Bahn (RhB) diesen am kommenden Montag, 8. Juni 2020 wieder auf. Unter dem Motto «Allegra – willkommen zurück in Graubünden» hält die Alpenbahn, in Zusammenarbeit mit den Bündner Transportunternehmen, viele Sonderangebote bereit. Dabei vertraut sie auf die vielen Freunde der RhB und Graubündens, die nach der langen Zeit zuhause wieder Lust auf einen Ausflug verspüren.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Jubiläum 2: NRW 29.05.2020 - 16:31

20 Jahre eurobahn

Mit den Linien RB 71, Ravensberger Bahn, und RB 73, der Lipperländer, nahm vor 20 Jahren die eurobahn erstmalig Fahrt im Ostwestfalen-Lippe-Netz auf. Als einer der ersten privaten Anbieter im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr blickt das Unternehmen auf zwei ereignisreiche Jahrzehnte zurück. Die erste Fahrt der beiden Linie starteten am 28. Mai 2000 am Bielefelder Hbf. Sieben Mitarbeiter/innen des eurobahn-Teams können sich noch an die Betriebsaufnahme erinnern und feiern zudem ihr 20-jähriges Mitarbeiterjubiläum.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Jubiläum 1: RMV, NVV 29.05.2020 - 15:55

25 Jahre hessische Verkehrsverbünde

Als Erfolgsgeschichte hat Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die Entwicklung der hessischen Verkehrsverbünde bezeichnet. „Heute werden im RMV, NVV und VRN jedes Jahr 900 Millionen Fahrgäste befördert, das sind 50 Prozent mehr als noch 1995. Das in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten immer weiter ausgebaute Angebot, in ländlichen Regionen wie im Ballungsraum, an Wochenenden oder nachts hat deutschlandweit Vorbildcharakter – und ist ein Verdienst der Verbünde“, sagte der Minister.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nahverkehr ist Ländersache 29.05.2020 - 14:57

Kein Rettungspaket des Bundes für ÖPNV

Linke und Grüne fordern verstärkte Bundeshilfen für die als Folge der Corona-Pandemie in finanzielle Schieflage geratenen Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Ohne ein Rettungspaket der Bundesregierung sei der ÖPNV in seiner jetzigen Form gefährdet, sagte der Vertreter der Linksfraktion während der Sitzung des Verkehrsausschusses am Mittwoch. Es müsse dann mit Entlassungen, Linienverdichtungen und einer weiteren Arbeitsverdichtung für die Belegschaft gerechnet werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Rheinland Pfalz 29.05.2020 - 12:45

Grenzüberschreitender Zugverkehr wird wieder aufgenommen

„Direkt nach Pfingsten, am Dienstag, den 2. Juni 2020, wird endlich der grenzüberschreitende Zugverkehr zwischen Neustadt – Landau – Winden und Wissembourg und zwischen Wörth und Lauterbourg wieder aufgenommen“, so Werner Schreiner, der Beauftragte der Ministerpräsidentin für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Da noch immer Reisebeschränkungen gelten, müssen die Fahrgäste jedoch noch die entsprechenden Ausweispapiere und Genehmigungen für den Fall von Kontrollen mit sich führen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Arbeiten zwischen Innsbruck und Seefeld 27.05.2020 - 15:50

Karvwendelbahn wegen Bauarbeiten gesperrt

Auch Bahnstrecken brauchen immer wieder ein Service, damit die Züge sicher und pünktlich unterwegs sind. Während der Bauphasen sind Änderungen zum gewohnten Fahrplan unausweichlich. Das ist auch bei der Sperre der Karwendelbahnstrecke aufgrund von wichtigen Erhaltungsarbeiten, von Freitag, 29. Mai (22:15 Uhr) bis Montag, 15. Juni 2020 (04:00 Uhr), nicht anders. Für die Dauer der Sperre wird für die Kundinnen und Kunden wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Innsbruck und Seefeld bzw. Scharnitz eingerichtet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Forschungsprojekt beginnt 2021 27.05.2020 - 14:23

Alstom will automatischen Betrieb für Regionalzüge testen

Das Bundeswirtschaftsministerium hat Alstom im Zusammenhang mit einem geplanten Testprojekt zur Implementierung des automatischen Zugbetriebs (ATO) im täglichen Fahrgastbetrieb von Regionalzügen mit dem „Innovationspreis Reallabore“ ausgezeichnet. Das Forschungsprojekt startet im Jahr 2021 in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Großraum Braunschweig, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Technischen Universität Berlin (TU Berlin).

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehr im In- und Ausland 25.05.2020 - 13:43

Bahn fährt Angebot weiter hoch

Die Deutsche Bahn fährt ihr Angebot weiter hoch. Kunden steht damit ab dem Pfingstwochenende ein deutlich größeres Angebot zur Verfügung. Zusätzlich zur Wiederaufnahme der touristischen ICE- und IC-Linien werden auch besonders nachgefragte ICE-Städteverbindungen verstärkt: München-Dortmund via Nürnberg, Frankfurt am Main und Köln, München-Dortmund via Stuttgart und Köln sowie Basel-Dortmund via Karlsruhe und Köln. Hier setzt die Bahn Züge mit der doppelten Zahl an Sitzplätzen (Doppeltraktion) ein.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nach umfassender Modernisierung 19.05.2020 - 16:01

Neuer Bahnhof und mehr Fernverkehr für Warnemünde

Dreifach neu präsentiert sich der Bahnhof des Ostseebades Warnemünde. Nach umfassender Modernisierung erreichen die Reisenden nun alle Bahnsteige barrierefrei. Zeitgleich übernimmt das neue digitale Stellwerk vollständig die Steuerung des Bahnverkehrs auf der Strecke. Und Warnemünde wird ganzjährig Fernverkehrshalt, denn die neuen Intercity-Doppelstockzüge der Linie Dresden–Berlin–Rostock enden und beginnen nun in Warnemünde.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Anhebung der Schuldengrenze geplant 14.05.2020 - 15:09

Regierung will Corona-Einbußen bei der Bahn ausgleichen

Sollte die Deutsche Bahn AG im Ergebnis ihrer am Freitag stattfindenden Aufsichtsratssitzung um staatliche Liquiditätshilfen aufgrund von Einnahmeausfallen infolge der Corona-Krise bitten, will die Bundesregierung beim Haushaltsausschuss des Bundestages eine Anhebung der Verschuldungsgrenze, die derzeit bei 25,4 Milliarden Euro liegt, beantragen. Das machte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Enak Ferlemann (CDU), während der Sitzung des Verkehrsausschusses deutlich.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB fährt Angebot hoch 13.05.2020 - 14:26

Mehr Fernverkehrszüge zu Pfingsten

Die Deutsche Bahn fährt ihr Angebot hoch. Ab dem 29. Mai steuern die Züge des Fernverkehrs wieder touristische Ziele an der Nord- und Ostseeküste und in Bayern an. Verbindungen etwa nach Sylt, Rügen, Oberstdorf und Berchtesgaden sind vom 16. Mai an buchbar. In den vergangenen Wochen hatte die DB mit nur einem Grundangebot die, Mobilität und Versorgung sichergestellt. Jetzt wird das Angebot im Regional- und Fernverkehr auf der Schiene wieder ausgebaut.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn 04.05.2020 - 16:29

Bahnhofsgebäude in Frutigen ist bezugsbereit

Die Sanierungsarbeiten des Bahnhofsgebäudes in Frutigen sind abgeschlossen. Die BLS hat nicht nur Fassade und Dach, sondern auch sämtliche Innenräume saniert. Dafür hat sie rund 4 Millionen Franken investiert. Die Sanierung ist Teil der langfristigen Strategie der BLS, ihre Liegenschaften im Umkreis von Bahnhöfen aufzuwerten und so Gemeinden und Bevölkerung attraktivere Ortszugänge anzubieten. Seit Kurzem ist das Bahnhofsgebäude in Frutigen wieder bezugsbereit, die restlichen Gerüste des Umbaus werden demnächst entfernt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Haltestelle InnsbruckMesse 30.04.2020 - 16:07

Startschuss im Herzen von Innsbruck

Ende April starten die ÖBB mit den Arbeiten an der neuen Haltestelle Innsbruck Messe. Aufgrund der vorherrschenden Situation im Bezug auf COVID-19 stellt dieser Startschuss die Bauherrin vor ganz besondere Herausforderungen. Stehen doch die Gesundheit und das Wohl aller Beteiligten an oberster Stelle. Deshalb unternimmt die ÖBB-Infrastruktur AG gemeinsam mit den Projektbeteiligten alle Anstrengungen, um die Gesundheit und Sicherheit der auf der Baustelle tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Baustellen unter verschärften Sicherheitsvorschriften 29.04.2020 - 16:35

Semmering-Basistunnel zur Hälfte gegraben

 
Die ÖBB-Infrastruktur AG unternimmt gemeinsam mit den Vertragspartnern alle Anstrengungen, um die Gesundheit, der auf der Baustelle tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei der Erfüllung ihrer Aufgaben bestmöglich zu schützen und im öffentlichen Interesse liegende Bauprojekte weiterzuführen. "Die Baustellen der ÖBB-Infrastruktur sind fast alle wieder in Betrieb. Beim Semmering-Basistunnel konnten die Arbeiten mit Einschränkungen durchgehend weiterlaufen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Spürbarer Einfluss der Coronakrise 24.04.2020 - 15:39

Rekordergebnis und schwieriges 2020 für die RhB

Das Geschäftsjahr 2019 war für die Rhätische Bahn (RhB) sehr erfolgreich. Sie verzeichnete mit CHF 5,4 Mio. ein Rekordergebnis. Insbesondere das Ertrags- und Nachfragewachstum beim Personenverkehr und Autoverlad trugen wesentlich dazu bei. Der Kostendeckungsgrad im Personenverkehr übertraf erstmals die Marke von 60 Prozent. In der Sparte Güterverkehr wurden die Vorjahreswerte nicht erreicht. Die Sparte Infrastruktur wies einen hohen Gewinn zugunsten der Reserven aus.

Seite:123»37
Artikel 1 bis 15 von 548