Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kerosinsteuer soll Mehrwertsteuersenkung auffangen 18.06.2019 - 15:04

DBV fordert Gegenfinanzierung für Fernfahrkarten

Der Deutsche Bahnkunden-Verband (DBV) fordert, dass die vom Finanzministerium verlangte Gegenfinanzierung für die Mehrwertsteuersenkung für Bahn-Fernfahrkarten durch umgehende Einführung einer Kerosinsteuer für Inlandflüge sichergestellt wird. Gemäß Subventionsbericht der Bundesregierung würde die Abschaffung der Steuerbefreiung für Inlandflüge 570 Millionen Euro pro Jahr einbringen. as ist die Summe, um die die Fahrgäste bei Einführung der ermäßigten Mehrwertsteuer im Fernverkehr laut BMVI entlastet werden sollen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zusammenarbeit in Kasachstan 17.06.2019 - 15:43

Alstom Foundation unterstützt Agrotechnical College in Atbasar

Die Alstom Foundation hat in Zusammenarbeit mit der Eurasia Foundation of Central Asia (EFCA) im Atbasar Agrotechnical College ein Labor mit modernen Schweißgeräten für Schüler der Electric and Gas Welding School eröffnet. Dieses Labor ist Teil des Projekts „Building Future Technicians“. Alstom und die EFCA haben sich zusammengeschlossen, um die Karrieremöglichkeiten für Studenten des Agrotechnical College in Atbasar zu verbessern.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen 15.06.2019 - 15:50

Stadler gewinnt Auftrag über 16 FLIRT

Stadler und die Transdev GmbH setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Das deutsche Tochterunternehmen der französischen Transdev-Gruppe beauftragt Stadler mit der Entwicklung, dem Bau und der Lieferung von 16 elektrischen Triebzügen des Typs FLIRT für den Einsatz im Netz Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 100 Millionen Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Im Juni 1844 dampfte der erste Zug in die Schweiz 14.06.2019 - 15:49

Ein Rauchzeichen der Moderne vor 175 Jahren

Vor 175 Jahren schottete sich Basel noch mit Stadttoren ab. Nachdem die Bahn in der reichen Handelsstadt am Rhein angekommen war, wurde eigens für sie ein neues Tor gebaut. Der erste Bahnhof der Schweiz kam unmittelbar an die Stadtmauer zu liegen. Dies illustriert, wie sich die Schweiz mit der Bahn verändert hat: Die Eisenbahn begründete die industrielle Schweiz

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Steigerung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit 13.06.2019 - 13:55

Region Göschenen-Andermatt soll besser erreichbar werden

Mit den öffentlichen und privaten Investitionen von über einer Milliarde Franken in die touristische Infrastruktur hat sich Andermatt in den letzten Jahren als moderne Ganzjahresdestination mit einem umfassenden Angebot dynamisch entwickelt. Die steigende Anzahl der Gäste sowohl aus dem Ausland als auch aus der Schweiz führt auch zu einer erhöhten Nachfrage nach einer besseren Anbindung des öffentlichen Verkehrs. Göschenen entwickelt sich insbesondere für den öffentlichen Verkehr zur Verkehrsdrehscheibe.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Studie der EU-Kommission 13.06.2019 - 12:23

Die Schiene gewinnt

Investitionen in die Schiene stiften laut einer Studie der EU-Kommission bei einer ganzheitlichen Betrachtung weitaus größeren Nutzen als Investitionen in alle anderen Verkehrsträger einschließlich der Straße. „Die Schiene ist der klare Gewinner der Studie. Wenn man alle Kosten des Verkehrs einbezieht, ist die Eisenbahn Auto und Flieger klar überlegen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Dienstag in Berlin. „Die Ergebnisse der EU-Kommission bestätigen, wie sehr ein Land wie Deutschland von einer Stärkung der Eisenbahn profitieren kann.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eisenbahn-Bundesamt 11.06.2019 - 14:48

Manfred Peters ist neuer Vizepräsident

Manfred Peters ist neuer Vizepräsident des Eisenbahn-Bundeamtes (EBA). Er folgt in dieser Position auf Dr.-Ing. Andreas Thomasch. Peters leitet seit 2013 die Zentralabteilung des EBA und wird diese Funktion auch künftig beibehalten. Der Diplom-Verwaltungsbetriebswirt Peters war nach Ausbildung und Studium von 1986 bis 1991 bei der damaligen Deutschen Bundesbahn tätig. 1992 wechselte er ins Verkehrsministerium. Dort arbeitete er in der verkehrspolitischen Grundsatzabteilung, in der Abteilung Eisenbahnen und in der Zentralabteilung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Initiativen für die Verlagerung des Güterverkehrs auf der Schiene 11.06.2019 - 13:17

ÖBB unterzeichnen WWF CLIMATE GROUP Charta

3,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr sparen die ÖBB im Schienenverkehr gemeinsam mit Fahrgästen und Güterverkehrskunden in Österreich ein. Damit sind die ÖBB das größte Klimaschutzunternehmen des Landes. Das ist gut, aber mit der auf vielen Ebenen greifenden ÖBB-Klimaschutzstrategie will man die Rolle als Klimaschutzunternehmen Nr. 1 noch weiter ausbauen. Daher haben ÖBB und WWF Österreich eine Kooperation im Rahmen der WWF CLIMATE GROUP Charta beschlossen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auffälligkeiten entdeckt 07.06.2019 - 13:46

Bahn überprüft Beraterverträge

Die Deutsche Bahn AG untersucht Auffälligkeiten im Zusammenhang mit Beraterverträgen im Unternehmen. Darunter sind auch ehemalige Konzernvorstände. Es geht um den Zeitraum 2010 bis 2018. Die vorliegenden, noch nicht vollständigen Informationen resultieren aus internen Untersuchungen. Nach ersten belastbaren Hinweisen haben Vorstand und Aufsichtsrat unmittelbar reagiert. Nachdem der Vorstand den Aufsichtsratsvorsitzenden und den Personalausschuss unterrichtet hat, wurde eine unabhängige externe Rechtsanwaltskanzlei beauftragt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Markt für inländischen Schienenverkehr 06.06.2019 - 14:51

Bundestag stimmt EU-Richtlinien-Umsetzung zu

Der Verkehrsausschuss hat am Mittwoch seine Zustimmung zu einem Gesetzentwurf der Bundesregierung erteilt, mit dem die Änderung der EU-Richtlinie "bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur" in nationales Recht umgesetzt werden soll. Mit der Änderungsrichtlinie (EU) 2016/2370 sollen die Regelungen zur Unabhängigkeit von Betreibern der Schienenwege auf Grund der Neuregelung des 4. Eisenbahnpakets grundlegend neu gestaltet werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Beratung per Webcam und Sprachkontakt 05.06.2019 - 14:10

Video-Reisezentrum im Bahnhof Ostseebad Binz

Seit April 2019 können sich die Fahrgäste im Bahnhof des Ostseebades Binz über einen Bildschirm mit einem fachkundigen Bahnmitarbeiter in der norddeutschen Zentrale der Video-Reisezentren verbinden lassen, Informationen erhalten und Fahrkarten kaufen. Die Deutsche Bahn nimmt damit, neben dem Standort Demmin, ein weiteres Video-Reisezentrum in Mecklenburg-Vorpommern in Betrieb. Auftraggeber sind die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) und DB Regio Nordost.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kürzere Fahrzeiten, mehr Kapazität und bessere Pünktlichkeit 05.06.2019 - 13:30

DB, SBB und FS vereinbaren Chance Ceneri 2020

In der gemeinsamen Absichtserklärung «Chance Ceneri 2020» vereinbaren die drei Bahnchefs von DB, SBB und FS Italiane – Richard Lutz, Andreas Meyer und Gianfranco Battisti – den Quantensprung in Europas Mobilität mit vereinten Kräften anzugehen. Ziel sind schnellere und mehr Verbindungen für Güter und Reisende, bessere Pünktlichkeit und einfacherer Kauf internationaler Billette. Mit der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels (CBT) im Dezember 2020 wird die Neue Eisenbahn-Alpentransversale NEAT vollendet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verwaltungsrat der SBB 04.06.2019 - 14:50

Pierre-Alain Urech wird Vize-Verwaltungsratspräsident.

Der Verwaltungsrat der SBB hat an der heutigen Generalversammlung die Ernennung von Pierre-Alain Urech zum neuen Vize-Verwaltungsratspräsidenten bekannt gegeben. Er übernimmt dieses Amt von Peter Siegenthaler, der altershalber aus dem Gremium zurücktritt. Véronique Gigon, die Peter Siegenthaler im Verwaltungsrat ersetzt, hat ihre Arbeit als neue Verwaltungsrätin bereits am 1. Januar 2019 aufgenommen. Er ist diplomierter Bau- und Verkehrsingenieur.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Pro Bahn fordert klare Aussagen der Politik 04.06.2019 - 14:01

Die Bahn braucht Planungssicherheit

Der Fahrgastverband Pro Bahn begrüßt die steigenden Investitionen der Bundesrepublik in das System Eisenbahn. „Der Eigentümer Bundesrepublik Deutschland investiert in den Erhalt und Ausbau seines Eigentums - das war lange überfällig“, so Detlef Neuss, Vorsitzender des Fahrgastverbandes.  Gleichzeitig weist er darauf hin, dass die entsprechend spezialisierten Fachfirmen und die Fahrzeugindustrie nur dann Kapazitäten aufbauen können und die nötigen Spezialisten ausbilden, wenn sie Planungssicherheit über diese Legislaturperiode hinaus haben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Veranstaltung beim Hessentag in Bad Hersfeld 31.05.2019 - 16:16

Deutsche Bahn informiert über das Projekt Fulda - Gerstungen

Wenn vom 7. bis 16. Juni 2019 Hessens größtes Volksfest in Bad Hersfeld stattfindet, ist auch die DB mit dem Ausbauprogramm Frankfurt RheinMainplus dabei. Direkt am Bahnhof steht am Anfang der sogenannten „Straße der Innovation“ (Bismarckstraße/Busbahnhof) das DB-Infomobil, um die Bevölkerung vor Ort auch über das Bahnprojekt Fulda—Gerstungen zu informieren. Zehn Tage lang stehen Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter jeweils zwischen 10 und 22 Uhr bereit, um Fragen zum aktuellen Planungsstand dieses Projekts zu beantworten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Container-Terminal Ulm/Dornstadt 31.05.2019 - 11:48

Dritter Portalkran sorgt künftig für mehr Umschlag

Unter dem Dach der Deutschen Bahn AG werden nicht nur Schienenwege in Deutschland betrieben, sondern auch Container- und Kombiterminals. Seit mehr als 25 Jahren ist das Terminal der Deutschen Umschlaggesellschaft Schiene-Straße mbH (DUSS) ein Erfolgsmodell. Das DUSS-Terminal Ulm zwischen Dornstadt und Beimerstetten, im Ulmer Norden, wurde 2005 in Betrieb genommen. Rund um das Terminal entstehen im Rahmen eines neuen großen Gewerbegebietes neue Logistikunternehmen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Belegungsprognose im Zug 29.05.2019 - 15:59

SBB verbessert Kundeninformation

Reisende können sich ab sofort noch besser über das Angebot an freien Plätzen im Zug informieren. Seit dem 28. Mai bietet die SBB auf der App SBB Mobile eine wagenscharfe Belegungsprognose an. Die SBB vereinheitlicht zudem die Kundeninformation im Bahnhof und bei geplanten Bauarbeiten. Seit dem 28. Mai 2019 wird auf SBB Mobile eine Belegungsprognose für die einzelnen Wagen einer SBB-Verbindung angezeigt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
LGBT-Netzwerkarbeit ausgebaut 29.05.2019 - 13:34

DB macht Vielfalt zur Chefsache

Die DB nimmt die Vielfalt ihrer Belegschaft stärker ins Visier und baut das strategische Diversity Management aus. Anlässlich des bundesweiten Diversity-Tags hat DB-Personalvorstand Martin Seiler die neue Diversity-Beauftragte des Konzerns, Christine Epler, vorgestellt. Die Leiterin der Personalstrategie und Ressortsteuerung verantwortet jetzt zusätzlich das Diversity-Management. Damit ist diese Einheit, die zudem personell aufgestockt wurde, direkt beim Personalvorstand angesiedelt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Allianz pro Schiene: Kabinett muss für umweltfreundliche Mobilität sorgen 29.05.2019 - 12:45

Verkehr ist Sorgenkind des Klimaschutzes

Das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene hat das Klimakabinett zu einer „Kraftanstrengung für mehr Klimaschutz im Verkehrssektor“ aufgerufen. „Kein anderer Sektor hat im Klimaschutz einen so dringenden Handlungsbedarf wie der Verkehr. Mit Klein-Klein und endlosen Debatten wird die Verkehrswende hin zu einer klimagerechten Mobilität scheitern“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Mittwoch in Berlin.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
SBB testet neue Technologie 28.05.2019 - 15:19

Gratis-Internet in Schweizer Fernverkehrszügen

Ab sofort können Reisende unterwegs gratis im Internet surfen: Auf den beiden Fernverkehr-Linien IC 5 und IC 51 startete heute in Biel/Bienne offiziell der Technologietest für Gratis-Internet im Zug. Am Test teilnehmen können Kundinnen und Kunden von Salt und Sunrise. «SBB FreeSurf», die neue Lösung für Gratis-Internet im Zug, basiert auf der guten Mobilfunkversorgung entlang der Bahnstrecken. Sie bietet den Kunden eine schnellere, flüssigere Internetverbindung mit mehr Bandbreite im Vergleich zu WLAN im Zug.

Seite:123»17
Artikel 1 bis 20 von 328