Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Coradia Continental übernimmt auf der RB 33

Neue Zugflotte zwischen Aachen und Essen

Eine ganze Generation lang war der Klassiker unter den Regionalbahnen – der ET 425 – auf der Rhein-Niers-Bahn zuverlässig unterwegs. Kurz vor dem Fahrplanwechsel, ab dem 6. Dezember 2020, nimmt jetzt eine komplett neue Zugflotte mit zehn Fahrzeugen den Betrieb auf – eigens konfiguriert für die Strecke zwischen Aachen und Essen. Mit den unterschiedlich großen Wagenteilen reagieren Nahverkehr Rheinland (NVR), Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und DB Regio NRW auf die Besonderheiten der Streckenführung und der Nachfrage

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bauarbeiten von März bis Oktober 2021

Elbbbrücke in Magdeburg muss saniert werden

Nach über 40 Jahren ununterbrochener Nutzung muss die Eisenbahnbrücke über die Elbe zwischen Magdeburg-Neustadt und Magdeburg Herrenkrug umfassend saniert werden. Über die Brücke verlaufen die vielbefahrenen Bahnstrecken von Magdeburg nach Berlin und nach Dessau. Neben den Zügen des Regional- und Fernverkehrs rollt auch Güterverkehr über die Elbquerung. Die Bauarbeiten beginnen am 27. März 2021 und sollen in der Nacht vom 8. zum 9. Oktober 2021 beendet werden.  Die Deutsche Bahn hat dazu heute den Verkehrsausschuss des sachsen-anhaltischen Landtags informiert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wegfall von Tarifgrenzen

NRW führt einheitlichen Nahverkehrstarif ein

Mit dem landesweit einheitlichen elektronischen Tarif (eTarif NRW) wird Bus- und Bahnfahren in Nordrhein-Westfalen so einfach wie nie zu vor. Tarifgrenzen spielen beim Buchen und Bezahlen einer Fahrt keine Rolle mehr. In einer gemeinsamen Absichtserklärung haben sich der Aachener Verkehrsverbund, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, der Verkehrsverbund Rhein-Sieg, die WestfalenTarif GmbH, der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe und das Verkehrsministerium Nordrhein-Westfalen verständigt, den neuen eTarif NRW gemeinsam umzusetzen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bundesamt für Verkehr erteilt Zulassung

Freie Fahrt durch den Ceneri-Basistunnel

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat der SBB die Bewilligung für den fahrplanmässigen Betrieb durch den Ceneri-Basistunnel (CBT) erteilt. Damit können Personen- und Güterzüge ab dem Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2020 wie geplant durch den CBT geführt werden. Der CBT vollendet die NEAT und damit die Flachbahn durch die Alpen. Damit stärkt die Schweiz die Verlagerungspolitik. Zudem ermöglicht der neue Tunnel direkte Verbindungen zwischen Lugano und Locarno, ein zentrales Element der S-Bahn Tessin.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gut die Hälfte der Firmen plant Beschäftigungsaufbau

Arbeitsmarkt im Schienensektor trotzt der Krise

Der Arbeitsmarkt in der Schienenbranche trotzt weitgehend der Corona- und Wirtschaftskrise. Gut jedes zweite Unternehmen will in den nächsten 12 Monaten sogar zusätzliche Arbeitnehmer einstellen. Ein Drittel will den Personalbestand unverändert lassen. Dies zeigt eine Branchen-Umfrage des Karriereportals SchienenJobs.de, das die Allianz pro Schiene und index Internet und Mediaforschung gemeinsam betreiben. Die Chancen stehen damit gut, dass sich der langfristige Beschäftigungsaufbau im Schienensektor auch in Zukunft fortsetzt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Direktverbindungen auf der Gotthardstrecke

Südostbahn startet in den Fernverkehr

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 übernimmt die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) mit dem „Treno Gottardo” die Gotthard-Bergstrecke und steigt damit in den Fernverkehr ein. Sie bietet damit umsteigefrei Direktverbindungen in die Tourismusregionen an, verdoppelt ihre Produktionsleistung und schafft über 200 Arbeitsplätze. Für die Südostbahn ist der Fahrplanwechsel am Sonntag, 13. Dezember 2020 ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Regio-S-Bahn Regensburg

BEG stellt Entwicklungsplan vor

Der Schienen­per­so­nen­nah­verkehr in der Region Regensburg kann bis in die 2030er Jahre zu einem S-Bahn-ähnlichen Verkehr ausgebaut werden. Voraus­setzung für ein etwa halbstünd­liches Angebot rund um Regensburg ist allerdings, dass der Bund die Infrastruktur deutlich erweitert. Dazu zählen der mehrgleisige Ausbau, die Erweiterung des Regens­burger Hauptbahnhofs und der Bau neuer Stationen. Zu diesen Ergebnissen kommt ein Gutachten, das die Bayerische Eisenbahn­ge­sell­schaft 2017 in Auftrag gegeben hat.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Netzwerk Europäischer Eisenbahnen

Güterbahnen wollen in den Aufsichtsrat der DB Netz AG

Die Alpha Trains (Locomotives) GmbH, seit fast 20 Jahren Eigentümer und Vermieter von Lokomotiven und Personenzügen, konnte heute gleich am ersten Tag ihrer Mitgliedschaft im Netzwerk Europäischer Eisenbahnen die Verbandsgeschicke mitbestimmen. Bei der ersten virtuellen Mitgliederversammlung in seiner 20-jährigen Geschichte begrüßte der Güterbahnen-Verband NEE am heutigen Dienstag sein 75. Mitglied und richtete einen Appell an Bund und DB.  Unter dem Dach des Verbandes versammelt sich ein großer Marktanteil im Schienengüterverkehr.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Marketingkampagne von DB Regio Mitte

Die S-Bahn Rhein-Neckar wächst zusammen

Zur Inbetriebnahme der neuen Mireo-Züge im S-Bahn-Netz Rhein-Neckar (Los 2) am 13. Dezember haben DB Regio Mitte und die Aufgabenträger der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen heute die Marketingkampagne gestartet. Unter dem Motto „Die S-Bahn wächst zusammen“ präsentiert sich die S-Bahn dabei neu mit einem Musikvideo, das ab sofort auf Youtube und weiteren Social-Media-Kanälen zu sehen sein wird.Ab dem 13. Dezember sind die Mireo-Züge im neuen Design, neben der heutigen S-Bahn unterwegs

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrsbetriebe Karlsruhe

Neue Tramstrecke nach Knielingen eröffnet

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben am 28. November die neue Tramstrecke nach Knielingen-Nord eröffnet. An der Wendeschleife in der Egon-Eiermann-Allee durchschnitten Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, die Knielinger Bürgervereinsvorsitzende Ursula Hellmann sowie Dr. Alexander Pischon, Ascan Egerer und Christian Höglmeier von der VBK-Geschäftsleitung am Mittag symbolisch ein rotes Band zur Freigabe der Strecke, bevor eine Niederflurbahn der Linie 2 auf ihrer Jungfernfahrt in Richtung Karlsruher Innenstadt rollte.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrsclub überprüft Umsetzungen

10 Jahre nach der Schlichtung zu Stuttgart 21

10 Jahre nach der Schlichtung zu Stuttgart 21 hat der ökologische Verkehrsclub VCD überprüft, was vom Schlichterspruch tatsächlich seither umgesetzt wurde und welche Punkte noch offen sind. Dazu gehört z.B. die große Wendlinger Kurve. „Tatsächlich wurden seither viele Punkte umgesetzt, allerdings außerhalb des Budgets von Stuttgart 21. Diese Ergänzungen waren und sind für die Funktionsfähigkeit von Stuttgart 21 auch dringend notwendig“, erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Rheinland-Pfalz

Land fördert Instandsetzung der Holzbachtalbahn

Die Holzbachtalbahn zwischen Altenkirchen, Selters und Siershahn wird fast ausschließlich für den Güterverkehr genutzt. Der Bund, das Land Rheinland-Pfalz sowie der Westerwaldkreis fördern nun die grundhafte Ertüchtigung der Strecke mit insgesamt rund 14,1 Millionen Euro. Die Gesamtkosten für die Instandsetzung betragen rund 14,1 Millionen Euro. Die Hälfte der Kosten wird über Bundesmittel finanziert, das Land Rheinland-Pfalz übernimmt knapp 4,8 Millionen Euro und der Westerwaldkreis beteiligt sich mit 2,05 Millionen Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Buchungen nach individuellem Kundenwunsch

Südostbahn lanciert digitalen Marktplatz für den Tourismus

Die Südostbahn verbindet nicht nur Tourismusgebiete, sie verbindet neu auch die touristischen Leistungsträger entlang ihrer Linien in Form einer gemeinsamen digitalen Plattform. «Im Bereich Freizeit und Tourismus gibt es noch viel Potenzial für den öffentlichen Verkehr», sagt Thomas Küchler, Vorsitzender der Geschäftsleitung der SOB. Die Südostbahn befähigt mit dem Marktplatz ihre Partner, Tourismusangebote in den einzelnen Regionen systematisch auf digitalen Kanälen für Kundinnen und Kunden verfügbar zu machen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Negative Auswirkungen befürchtet

FDP lehnt einseitige Subventionierung der Bahn ab

"Keine einseitige Subventionierung für den Deutsche-Bahn-Konzern - Unterstützung für den Schienenverkehr wettbewerbsneutral ausgestalten" lautet der Titel eines Antrags der FDP-Fraktion (19/24639), der am Donnerstag auf der Tagesordnung des Bundestages steht. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, zu Gunsten der Zukunftsfähigkeit des Schienenverkehrs in Deutschland auf jedwede einseitige Hilfe zu verzichten, "die nur der staatseigenen Deutschen Bahn AG (DB AG) zu Gute kommt". 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr Abstand im Zug

Bahn reduziert reservierbare Sitzplätze

Die Deutsche Bahn setzt die Beschlüsse der gestrigen Bund-Länder-Konferenz um. Für Zugreisen mit bestmöglichem Abstand hat die Bahn ihr Reservierungssystem nochmals an die aktuelle Corona-Lage und die weiterhin bestehenden Schutzmaßnahmen angepasst. In allen Zügen ist in den Großraumwagen nur noch ein Sitzplatz pro Doppelsitz reservierbar. Alle anderen Sitzplätze bleiben für eine Reservierung gesperrt. Einzelreisenden werden automatisch Fenstersitzplätze zugewiesen. 

Seite:123»125
Artikel 1 bis 15 von 1862