Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnbranche startet Programm zur Personalgewinnung 15.02.2019 - 16:05

NRW-Verkehrsministerium unterstützt und fördert Fokus Bahn

„Fokus Bahn“ heißt das Programm, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen, die Aufgabenträger Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sowie die Eisenbahnverkehrsunternehmen die Situation im Schienenpersonennahverkehr verbessern wollen. Dabei steht der Personalmangel im Vordergrund. Bei einer Veranstaltung der Bahnunternehmen in Nordrhein-Westfalen, der „Jobparade“ in Düsseldorf, erläuterten Branchenvertreter die Hintergründe, Inhalte und Ziele des neuen Programms.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Vorbereitende Arbeiten für Schallschutzwände 15.02.2019 - 15:41

Lärmsanierung in Freiberg am Neckar

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ wird ab dem 18. Februar mit den Vorarbeiten zum Bau der Lärmschutzwände entlang der Bahnstraße in Freiberg am Neckar begonnen. Zur Vorbereitung der Baumaßnahme werden daher im Auftrag der Deutschen Bahn ab Montag Baufelderkundungsarbeiten, Vermessungsarbeiten und umweltfachliche Arbeiten durchgeführt. Der Bau wird im August beginnen und soll bis zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schleifarbeiten zwischen Himberg und Gramatneusiedl 15.02.2019 - 14:31

Auf der Ostbahn sprühen die Funken

Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist in der Nacht von 21. auf 22. Februar 2019 auf der Weststrecke zwischen Himberg und Gramatneusiedl unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen reduziert und in den Waggons wird das Reisen dadurch noch ruhiger und angenehmer. Außerdem wird durch das Schleifen die Lebensdauer der Schiene verlängert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Pilotprojekt auf der Strecke Halle – Sangerhausen – Nordhausen – Kassel 15.02.2019 - 13:02

Abellio Rail testet innovative App für Ticketkauf

Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH hat den Pilotbetrieb für ein innovatives, smartphone-basiertes Vertriebssystem mit Check-in-/Check-out-Funktionalität (CiCo) gestartet. Mit der sogenannten FTQ Lab App beschreitet Abellio neue Wege im Bereich des elektronischen Ticketkaufs und ist Vorreiter für den Einsatz eines solchen Systems in Mitteldeutschland. Nutzer der App brauchen keinerlei Kenntnisse über Tarife und Ticketangebote. Sie können einfach  die App aktivieren, einsteigen und losfahren.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Münchener Verkehrsgesellschaft 15.02.2019 - 12:40

MVG hatte 2018 fast 600 Millionen Fahrgäste

Zum 14. Mal in Folge verzeichnet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) einen Nachfrage-Rekord. 2018 waren erneut so viele Menschen mit den MVG-Verkehrsmitteln U-Bahn, Bus und Tram unterwegs wie nie zuvor, nach vorläufigem Ergebnis ca. 596 Millionen. Dies entspricht einer Steigerung von rund zwei Prozent bzw. elf Millionen zusätzlichen Fahrten. 2017 hatte die MVG rund 585 Millionen Fahrgäste. Bundesweit nahm die Zahl im vergangenen Jahr um 0,6 Prozent zu.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
eTicket ab 18. Februar verfügbar 14.02.2019 - 16:02

Digitalisierung im Wangerooge-Verkehr

Ab Montag, 18. Februar können Gäste von und nach Wangerooge mit ihrem eTicket direkt durch das Gate an Bord der Schiffe gehen. Hierzu wird künftig nur noch der QR-Code eingescannt. In Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung wurde hier eine bequeme Möglichkeit des Ticketkaufs für Inselbesucher gefunden. Durch die Kooperation mit der Kurverwaltung Wangerooge wird es zudem ab März möglich sein, Leistungen auch über die Homepage der Kurverwaltung zu erwerben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Qualitätsoffensive S-Bahn PLUS 14.02.2019 - 15:17

S-Bahn Berlin fährt Erfolge ein

Vor gut einem halben Jahr hat die S-Bahn Berlin ihr bisher umfassendstes Qualitätsprogramm S-Bahn PLUS vorrgestellt – für mehr Pünktlichkeit, Qualität und Service. Erstes Fazit: Es wirkt! Im zweiten Halbjahr 2018 - seit dem Start der Qualitätsoffensive – waren 95,4 Prozent der Züge pünktlich. Im Vergleich zu 2017 ist das eine Verbesserung um 1,8 Prozentpunkte. Besonders gut schnitt die Ringbahn mit einem Pünktlichkeitsplus von 2,3 Prozentpunkten ab.Hier griffen unter anderem die neuen Störfallkonzepte sowie das Programm Ringbahn PLUS.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Integriertes Tarifkonzept von Fern- und Nahverkehr 14.02.2019 - 14:38

Angebotskonzept auf der Gäubahn erfolgreich

Das seit Dezember 2017 verbesserte Fahrplanangebot auf der Gäubahn von Stuttgart nach Zürich stößt auf positive Resonanz. Die Kunden nehmen das Angebots- und Tarifkonzept, bei dem stündlich verkehrende Fernverkehrszüge zwischen Stuttgart und Singen (Hohentwiel) auch von Fahrgästen des Nahverkehrs genutzt werden können, gut an. Mit einer Pünktlichkeit von knapp 90 Prozent läuft der Verkehr überdurchschnittlich zuverlässig.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Weniger Todesfälle als beim PKW 14.02.2019 - 13:44

Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus

Die Eisenbahn hat ihren Sicherheitsvorsprung gegenüber Pkw und Bus ausgebaut. Wer sich in Deutschland für den Zug statt für das Auto entschieden hat, ging laut Verkehrsträgervergleich von Allianz pro Schiene und Automobil-Club Verkehr (ACV) im Zeitraum 2008 bis 2017 pro Personenkilometer ein über 56-mal geringeres Todesrisiko ein. Damit hat sich der Abstand im Vergleich zum Zehnjahreszeitraum 2007 bis 2016 noch einmal erhöht.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bundesnetzagentur 14.02.2019 - 12:33

Trassenentgelte der DB Netz AG für 2020 genehmigt

Die Bundesnetzagentur hat heute die Entgelte der DB Netz AG für die Nutzung von Zugtrassen in der Netzfahrplanperiode 2019/2020 genehmigt. "Mit der Genehmigung gewährleistet die Bundesnetzagentur Planungssicherheit für die Entwicklung der Trassenpreise im Eisenbahnsektor", erklärt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. "Im Schienenpersonenfernverkehr werden durch die Entscheidung Impulse für günstigere Bedingungen für Markteinsteiger gesetzt", führt Homann weiter aus.

Seite:123»63
Artikel 1 bis 10 von 627