Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eingleisiger Betrieb 21.10.2018 - 11:35

Schnellfahrstrecke wieder freigegeben

Seit Samstag fahren wieder Züge auf der Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt. Um den Zugverkehr wieder aufzunehmen, wurde das weniger beschädigte Gleis befahrbar gemacht. Der Zugverkehr ist gut angelaufen. Mehr als zwei Drittel der regulären Züge fahren jetzt wieder. Auf dem betroffenen Gleisabschnitt wird vorerst mit reduzierter Geschwindigkeit gefahren, weshalb es noch zu Einschränkungen und Haltausfällen kommt. Die aktuellsten Informationen finden Reisende unter www.bahn.de/aktuell und im DB Navigator.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Modernisierungen in Niederösterreich 19.10.2018 - 15:49

Bahnhof Tulln an der Donau eröffnet

Nach ca. zwei Jahren Bauzeit konnte der neue und modernisierte Bahnhof Tulln an der Donau heute feierlich eröffnet werden. Den Fahrgästen stehen nun zwei neue Inselbahnsteige, der neugestaltete Kundenbereich im Bahnhofsgebäude sowie ein Backshop im Personendurchgang zur Verfügung. Außerdem wurde durch die Errichtung einer neuen Bike&Ride-Station Platz für 100 Fahrräder und sechs Motorräder geschaffen. Erste Vorarbeiten haben bereits im Jahr 2016 stattgefunden, der Spatenstich erfolgte im Jänner 2017.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Vorstandschefs unterzeichnen Grundsatzvereinbarung 19.10.2018 - 15:19

SNCF und DB arbeiten bei Digitalisierung zusammen

Zwei Jahre nach dem Start der Digitalisierungskooperation zwischen SNCF und DB haben SNCF-Präsident Guillaume Pepy und Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, eine neue Absichtserklärung unterzeichnet, mit der sie die bisherige Initiative stärken wollen. In der zweiten Etappe der Zusammenarbeit sollen der Erfahrungs- und Know-how-Austausch vertieft und neue gemeinsame Projekte zur Entwicklung der Eisenbahn der Zukunft auf den Weg gebracht werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gleismessungen ergeben Abweichungen 19.10.2018 - 14:34

Verkehrseinschränkungen bei der Werdenfelsbahn

Anfang dieser Woche fanden routinemäßige Gleismesszugfahrten sowohl auf der Strecke Tutzing – Mittenwald als auch auf der Strecke Tutzing – Kochel statt. Als Resultat wurde auf beiden Strecken die Streckengeschwindigkeit reduziert. Das führt aktuell noch zu Verspätungen im Zugverkehr, auf der Kochelseebahn auch zu Zugausfällen. Bei den Messfahrten werden routinemäßig Inspektionen durchgeführt, ob es Abweichungen der Gleislage von einem vorgegebenen Normbereich gibt. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bauprojekt Chemnitzer Bahnbogen 19.10.2018 - 13:46

Fachbeirat zum Chemnitztalviadukt tagt

Am 22. Oktober 2018 findet in Chemnitz die zweite Sitzung des Fachbeirats zum Planänderungsverfahren des Chemnitztalviadukts statt. Inhaltliche Schwerpunkte dieser Fachbeirats-Sitzung werden erste Ergebnisse der Bauwerksuntersuchung sein, sowie die Frage, ob der bisherige Anstrich erhalten bleibt. Darüber hinaus werden die Mitglieder des Fachbeirates auch die Frage erörtern, wie sich gesetzlich vorgeschriebener Lärmschutz und eine möglichst denkmalgerechte Ausgestaltung des künftigen Viadukts in Einklang bringen lassen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
IC-Züge werden umgeleitet 19.10.2018 - 12:50

Fahrplanänderungen zwischen Münster und Lünen

Da die Höchstgeschwindigkeit auf der eingleisigen Strecke zwischen Münster und Lünen derzeit reduziert werden muss, kommt es aktuell zu Verspätungen im Nah- und Fernverkehr. Ab dem 29. Oktober werden vorläufig die IC-Züge zwischen Münster und Dortmund umgeleitet und die Fahrpläne der Nahverkehrslinie RB 50 an die veränderte Höchstgeschwindigkeit der Strecke angepasst. Damit soll die Pünktlichkeit der Nahverkehrslinie RB 50 zwischen Münster und Dortmund verbessert werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Technologietest in Intercitys 18.10.2018 - 15:58

SBB testet kostenfreies Internet im Zug

Im Rahmen ihrer Mobilfunkstrategie verbessert die SBB die Telefon- und Datenverbindungen am Bahnhof und im Zug. 2013 startete die Ausrüstung erster Bahnhöfe mit Gratis-WLAN, mittlerweile steht dieses an 80 Bahnhöfen zur Verfügung. Gemeinsam mit den Mobilfunkanbietern wird seit Jahren in die Verbesserung der Mobilfunkversorgung der Bahnstrecken investiert, die Abdeckung beträgt mittlerweile 97%. Die bestehenden Netzlücken sind bekannt. So werden Simplon- und Ceneri-Basistunnel mit 4G ausgerüstet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Breisgau-S-Bahn 2020 18.10.2018 - 15:17

Teilbetrieb auf der Höllentalbahn ab November

Der Ausbau der westlichen Höllentalbahn zwischen Freiburg und Titisee ist auf der gesamten Strecke weitgehend abgeschlossen, sodass ab dem 1. November in einem ersten Schritt eine Teilinbetriebnahme im Abschnitt Freiburg Hbf - Bahnhof Himmelreich erfolgt. Hierfür werden ab dem 30. Oktober Testfahrten auf der Strecke durchgeführt. Aufgrund von Restarbeiten im Abschnitt Himmelreich - Titisee muss der Busersatzverkehr zwischen Himmelreich und Titisee/Seebrugg für rund vier Wochen verlängert werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrgastverband fordert weitere Maßnahmen 18.10.2018 - 14:13

Pro Bahn nennt neue App richtigen Schritt

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die neue App „DB Barrierefrei“, die vielen Reisenden, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind mit Informationen weiterhilft. Gerade, wer auf Barrierefreiheit angewiesen ist, muss vor Antritt und auch während der Reise wissen, wo es Probleme gibt, und wie diese zu umgehen und/oder zu lösen sind. Der Fahrgastverband PRO BAHN wird sich intensiv mit dieser App beschäftigen und auch die Mobilitätseingeschränkten unter den Mitgliedern zu ihren Erfahrungen mit dieser App befragen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Akustische und Visuelle Reisebegleitung 18.10.2018 - 13:03

Neue App DB Barrierefrei vorgestellt

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Richard Lutz, hat heute in Berlin die neue App DB Barrierefrei vorgestellt. Lutz bezeichnete die App als großen Schritt auf dem Weg in die Mobilität für alle. Zugleich wurde die 15-jährige Arbeit der Programmbegleitenden Arbeitsgruppe gewürdigt. Die Auszeichnung nahm Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Verkehrsministerium vor. Er ist auch Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen.

Seite:123»29
Artikel 1 bis 10 von 282

Anzeigen