Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verlässliche Züge mit modernster Datenanalyse

Bombardier-Technikerin gewinnt Clara Jaschke Innovationspreis

Der Clara Jaschke Innovationspreis der Allianz pro Schiene geht in diesem Jahr an Sara Valipour, Teamleiterin beim globalen Mobilitätsanbieter Bombardier Tansportation in Hennigsdorf. Die 38-jährige Ingenieurin und Daten-Spezialistin entwickelte ein Verfahren, um bei verschiedenen Zügen und in unterschiedlichen Ländern Fehler besser aufzuspüren und präzise Vorhersagen zur Zuverlässigkeit zu treffen. Durch die Arbeiten der Preisträgerin lassen sich Daten beispielsweise über Klimaanlagen, Bremsen oder Türen besser erfassen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Direktverbindungen zwischen Deutschland und der Schweiz

DB und SBB bauen das Bahnangebot weiter aus.

Die Deutsche Bahn und die SBB bauen das Angebot im internationalen Personenverkehr zwischen Deutschland und der Schweiz mittelfristig weiter aus, unter anderem mit neuen Direktverbindungen von Hamburg ins Tessin und neuen Verbindungen von Deutschland ins Wallis. Ausserdem soll die Fahrzeit zwischen Destinationen der beiden Länder weiter verkürzt werden. Die beiden Bahnen haben dazu eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Züge und Fahrpläne für die Zollern-Alb-Bahnen

SWEG präsentiert neues Lint 54-Fahrzeug

Vom Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 an setzt der SWEG-Verkehrsbetrieb Hohenzollerische Landesbahn auf den Zollern-Alb-Bahnen moderne Dieseltriebwagen des Typs Lint 54 des Herstellers Alstom ein. Eines der neuen Schienenfahrzeuge wurde geladenen Gästen und Medienvertretern am 15. Oktober 2020 am Gammertinger Bahnhof vorgestellt. „Mit den neuen, modernen Fahrzeugen und einem entsprechenden Fahrplan machen wir den Schienenverkehr attraktiver“, sagte Dr. Uwe Lahl, Ministerialdirektor im Verkehrsministerium.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kostenloses Angebot zum Fahrplanwechsel

Fahrradmitnahme auf der Schwarzwaldbahn und beim "Seehas"

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 können Fahrgäste nun auch am Bodensee und im Schwarzwald Fahrräder kostenlos in den Nahverkehrszügen mitnehmen. Das Ziel des Landes zur Harmonisierung der Regelungen in allen Nahverkehrszügen wurde konsequent weiterverfolgt. Der Landesstandard sieht vor, dass werktags vor 6 Uhr und ab 9 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ganztägig Fahrräder kostenlos mitgenommen werden können.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Modernisierung wird beschleunigt

LNVG stockt Zahl ihrer Lokomotiven auf

Mit zwei zusätzlichen Lokomotiven will die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) die Modernisierung ihrer Zugflotte beschleunigen. Die Lokomotiven der Baureihe 147.5 des Herstellers Bombardier Transportation werden ab Mitte November eingesetzt. Sie sollen im so genannten Hansenetz rollen, das von der metronom Eisenbahngesellschaft betrieben wird.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Siegertafel in Altötting enthüllt

Bayern ist Rekordhalter beim Bahnhof des Jahres

Das Land Bayern ist mit sechs Bundessiegern Rekordhalter beim bundesweiten Wettbewerb „Bahnhof des Jahres“. An diesem Samstag enthüllten Dirk Flege, Geschäftsführer des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses Allianz pro Schiene, und weitere Jury-Mitglieder gemeinsam mit der bayerischen Verkehrsministerin Kerstin Schreyer die Siegertafel im bayerischen Wallfahrtsort Altötting. Dem Freistaat dicht auf den Fersen bleibt Hessen, das in dem seit 2004 ausgetragenen Wettbewerb mit fünf Bundessiegern Platz zwei einnimmt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Teilung ist auf den Gleisen nicht überall überwunden

Viele Lücken im deutsch-deutschen Schienennetz

Im Schienennetz sind die Folgen der Teilung auch 30 Jahre nach der Einheit an zahlreichen Stellen spürbar. Zwar wurden nach 1990 wichtige Hauptstrecken zwischen Ost und West ausgebaut und modernisiert. Auch kamen bedeutende Neubaustrecken wie Berlin-Wolfsburg oder Erfurt-Bamberg als Schnellverbindungen zwischen Ost und West hinzu. Doch die Wiedervereinigung ist bis heute im Schienennetz nicht abgeschlossen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden durch die deutsch-deutsche Teilung rund 40 Eisenbahnstrecken stillgelegt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
80 Fahrzeuge vom Typ TRAMLINK

Stadler liefert neue Strassenbahnen nach Mailand

Nach der Bestätigung der Gültigkeit der Auftragsvergabe vom Juli 2019 haben Stadler und Azienda Trasporti Milanesi S.p.A. (ATM) den Rahmenvertrag über die Herstellung und Lieferung von bis zu 80 Strassenbahnen vom Typ TRAMLINK unterzeichnet. Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von 6 Jahren und ein Auftragsvolumen von 172.6 Millionen Euro. Gleichzeitig bestellte ATM in einem ersten Abruf 30 Fahrzeuge. Die 80 Zweirichtungsfahrzeuge vom Typ TRAMLINK sind für den Einsatz im Stadt- und Überlandverkehr vorgesehen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fotoausstellung zur Geschichte des Bahnhofs geplant

60 Jahre Braunschweig Hauptbahnhof

Mit neuem Charme und einer langen Historie: Der Bahnhof Braunschweig Hauptbahnhof feiert am 1. Oktober sein 60-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert die Deutsche Bahn gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Ulrich Markurth, am Samstag, 3. Oktober eine Foto-Ausstellung im Empfangsgebäude. Thema ist die Geschichte und das Geschehen am und im Bahnhof seit der Inbetriebnahme 1960. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit Eisenbahnarchiv Braunschweig bis Ende November im Bahnhof zu sehen sein.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sonderpreis geht nach Rottenbach in Thüringen

Altötting ist Bahnhof des Jahres 2020

Den Titel „Bahnhof des Jahres“ vergibt das gemeinnützige Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene in diesem Jahr an den bayerischen Wallfahrtsort Altötting. „Der Bahnhof Altötting zeigt beispielhaft, welch guten Service Bahnhöfe auch im ländlichen Raum ihren Besuchern und Besucherinnen bieten können“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Freitag in Berlin. „Besonders das Angebot für Radfahrer ist ein Vorbild für alle Bahnhöfe in Deutschland und für einen Bahnhof dieser Größenordnung bundesweit fast einzigartig“, so Flege.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Branche will mit alternativen Antrieben Elektrifizierungslücken schließen

Schienennahverkehr treibt E-Mobilität voran

Der Schienensektor macht Tempo beim Ausbau der Elektromobilität. Bereits von Ende 2024 an will die Branche bei Neuanschaffungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf nichtelektrifizierten Strecken komplett auf alternative Antriebe setzen. Den Weg dorthin haben die Bahnverbände Allianz pro Schiene, mofair und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen VDV in einem Positionspapier beschrieben. Mit der gemeinsamen Erklärung verfolgen sie das Ziel, im SPNV die Lücke zur Elektromobilität so rasch wie möglich zu schließen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Aufrüstung auf moderne Sicherheitsstands

Baustart für Modernisierung des Karawankentunnels

Seit dem 7. September laufen die Modernisierungsarbeiten am slowenisch-österreichischen Karawankentunnel. 1906 wurde der knapp acht Kilometer lange Bahntunnel erstmals in Betrieb genommen. Um die Strecke auf einen modernen Sicherheitsstand zu bringen, wird der Tunnel bis September 2021 umfassend saniert und aufgerüstet. Österreich und Slowenien arbeiten dabei Hand in Hand. Damit der Bahntunnel künftig moderne Sicherheitsstandards erfüllen kann, ist ein größerer Tunnelquerschnitt pro Gleis notwendig.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zwei neue Züge im Angebot

Bahn-Nostalgie in Thüringen startet in zweite Halbzeit

Am 2. Oktober startet das Thüringer Nostalgieprogramm mit dem Zwergen-Express von Erfurt nach Gera in seine diesjährige zweite Halbzeit. Nachdem Corona bedingt im Frühjahr einige Fahrten ausfallen mussten, kann nun unter Einhaltung der Thüringer Corona-Verordnung das beliebte Fahrtenprogramm fortgesetzt werden. Beim Rotkäppchen-Express wird es durch die Regelungen des Landes Sachsen-Anhalt zu einer Programmänderung kommen, da die Besichtigung der Sektkellerei ausfallen muss.  

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Abschluss gegen Corona-Schäden

DB und EVG verständigen sich auf umfassendes Tarifpaket

DB und EVG haben sich nach intensiven Verhandlungen auf ein umfassendes Tarifpaket verständigt. Damit können einerseits die hohen Verluste des Unternehmens durch die Pandemie gemildert werden. Gleichzeitig ist es in schwierigen Zeiten gelungen, auch künftig weiterhin in Personal, Qualifizierung und Einstellungen zu investieren. Im Tarifpaket wurden u.a. eine Laufzeit bis Ende Februar 2023 und moderate Lohnsteigerungen in Höhe von 1,5 Prozent vereinbart.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Strategie von DB Cargo

Mit Bahnlogistik auf Wachstumskurs

Mit einer neuen Strategie geht DB Cargo in die Offensive. Neun Monate nach ihrem Amtsantritt hat Güterverkehrs-Vorstand Dr. Sigrid Nikutta ein grünes Zukunftskonzept vorgelegt. Herzstück der Neuausrichtung: DB Cargo setzt verstärkt auf Bahnlogistik und will damit auf Wachstumskurs zurückkehren. Dazu erweitert das Unternehmen sein Geschäft zum Anbieter kompletter Logistikketten. Kunden des Schienengüterverkehrs der Deutschen Bahn bekommen somit künftig deutlich mehr Service angeboten.

Seite:123»122
Artikel 1 bis 15 von 1824